Zwischenergebnisse ADMV-Rallye-Meisterschaft

Liebe Sportfreunde,

auf Grund der derzeitigen Situation wurde entschieden, den ADMV-Rallye-Pokal 2020 nicht zu werten. Walter Karow teilte und mit, dass in diesem Jahr nur das Prädikat ADMV-Rallye-Meisterschaft 2020 vergeben wird. Das dazu notwendige Bulletin 1/2020 wurde bereits vom DMSB genehmigt.  Des Weiteren findet ihr hier die aktuellen Zwischenergebnisse der ADMV-Rallye-Meisterschaften 2020  (bitte hier klicken) nach dem Wertungslauf in Neurupping am 14.03.2020.
 
Liebe Grüße,
euer ADMV e.V.
 
 

Pressemitteilung 06/2020

Liebe Sportfreunde,
 
hier findet ihr die aktuelle Pressemeldung 06/2020 der ADMV-Rallye-Meisterschaften 2020!
Klickt einfach auf den jeweiligen Titel:
1. AHRC
 
Liebe Grüße,
euer ADMV e.V.
 
 
 
 
 

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Heute, den 25. Juli, begeht ADMV- Präsident Frank Milde seinen 65sten Geburtstag.

Wir wünschen dem Jubilar persönlich alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Freude am Motorsport!  Danke für Dein bisheriges Engagement und auch in Zukunft gutes Gelingen sowie viel Erfolg.

Vorstand des ADMV e.V.

Achim Jahnke aus Teutschenthal verstorben

Achim Jahnke

08.06.1938 – 17.07.2020

Der ehemalige Vorsitzende des MSC Teutschenthal, Sportfreund Achim Jahnke, ist im Alter von 82 Jahren nach kurzer Krankheit am 17. Juli verstorben. Achim Jahnke war 1966 Gründungsmitglied des bekannten Motorsportvereins, er gehörte nicht nur zu den Machern im Motorsportclub, sondern war international und national eine anerkannte Persönlichkeit in der MX- Szene. In der DDR war er bereits selbstständig; nach der Wende baute er seinen Betrieb zu einem großen Transportunternehmen um, das heute sein Sohn Jens- Uwe leitet. Für Achim waren vier Dinge im Leben wichtig – das Wohl seiner Familie mit Ehefrau Karin und den Kindern Jens- Uwe und Christina, seine Firma, sein Verein samt Rennstrecke und der Motocrosssport selbst. Er gehörte in der DDR der Fachkommission Motocross beim ADMV an, er war internationaler Rennleiter und „betreute“ auch seinen Sohn Jens- Uwe. In den 80er Jahren war er erfolgreicher Rennfahrer und gehörte der Nationalmannschaft an. Ab den 90er Jahren ging es dann „Schlag auf Schlag“ im bekannten Talkessel, der von Jahr zu Jahr ausgebaut und modernisiert wurde. Welt- und Europameisterschaften, die Internationale Deutsche Meisterschaft, ADAC- Masters, nationale und regionale Meisterschaften folgten, im Jahr 2013 dann die Mannschaftsweltmeisterschaft, dass Cross der Nationen.  Für viele Vereinsmitglieder ging  ein Traum in Erfüllung, so auch für den Vereinsvorsitzenden Achim Jahnke. Vielen bleibt er Vorbild, uns Allen bleibt er unvergessen. Der Familie gehört unser aufrichtiges Beileid.

ADMV e.V.

Handlungsempfehlungen des DMSB

Liebe Sportfreunde,
hier findet ihr die aktuellen Handlungsempfehlungen des DMSB für Motorsportveranstaltungen! Hier findet ihr das Formular zur Selbstauskunft, das bitte zum Ausfüllen ausgelegt werden muss.
 
Euer ADMV e.V.