Speedway-Bundesliga in Stralsund

Stralsund BLAm Sonnabend, den 29. April startet der MC „Nordstern“ Stralsund mit einem Heimrennen in die Speedway-Bundesliga. Im Paul-Greifzu-Stadion trifft er auf die DMV White Tigers.

Beide Mannschaften haben aufgrund von Verletzungen Aufstellungsprobleme. Die Gäste informierten, dass René Deddens verletzt ausfällt. Sie haben einen Antrag beim DMSB gestellt, dass Kevin Wölbert (ansonsten im Team der „Wölfe“ aus Wittstock) als Gastfahrer starten darf.
 
Bei den „Nordsternen“ hat sich Kapitän Tobias Busch eine schwere Sprunggelenksverletzung zugezogen. Auch hier greift die Gastfahrerregelung und es wird Kai Huckenbeck an den Start gehen.

Start: 17:00 Uhr

4. Parchimer Speedwayrennen

Parchim Bürgermeisterpokal SpeedwayAm Sonntag, den 30. April findet auf dem „Mecklenburgring“ in Parchim das 4. Parchimer Speedwayrennen um den Bürgermeisterpokal statt.
 
Insgesamt 62 Fahrer haben sich für das Rennen eingeschrieben.
Das ist rekordverdächtig.

Internationales 85. ADMV-Motocross in Wriezen

Der MC Wriezen e.V. richtet am 1. Mai den 7. und 8. Lauf zur Deutschen Meisterschaft der Seitenwagen-Klasse aus.
Insgesamt 18 Läufe sieht dieser Titelkampf vor, an dem zum Beispiel neben den deutschen Crossern auch Teams aus Belgien, Finnland, Estland, Lettland, Österreich, Tschechien, der Schweiz und den Niederlanden teilnehmen.

Auf der Rennstrecke in den „Silberbergen“ kämpfen außerdem die Klassen MX2 und Senioren 35 + um Punkte in der Landesmeisterschaft Berlin-Brandenburg.
Insgesamt werden etwa 100 Fahrer am Start sein.

Aus dem Zeitplan
Freies Training ab 8:00 Uhr
Zeittraining ab 10:15 Uhr
Mittagspause ab 12:00 Uhr
Start um 13:00 Uhr
Siegerehrung ab 18:00 Uhr

MC Wriezen e.V. im ADMV
www.mc-wriezen.com
 

68. Lübbenauer Sandbahnrennen

LuebbenauDas traditionelle Sandbahnrennen um den „Goldhelm des ADMV“ findet am Montag, den 1. Mai mit Fahrern aus den Niederlanden, Tschechien, Großbritannien, Schweden, Finnland und Deutschland statt.
 
Auf dem 686 m langen Rennoval erreichen die 500-ccm-Sandbahnmaschinen bis zu 150 km/h.

Das Rahmenprogramm mit den Klassen B-Lizenz-Solo, Seitenwagen und Quad ist ebenfalls mit ausländischen Fahrern besetzt.

Motocross beim MSC Groß Schwiesow e.V.

Groß SchwiesowLäufe zur Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern werden am 1. Mai in Groß Schwiesow ausgetragen.
Am Start sind die Klassen 50 ccm, 85 ccm, Senioren I und MX1.

Aus dem Zeitplan
Freies Training ab 9:00 Uhr
Zeittraining ab 10:40 Uhr
Start um 13:00 Uhr
Siegerehrung ab 17:00 Uhr

MSC Groß Schwiesow e.V. im ADMV
www.msc-gross-schwiesow.de