12. und 13. ADMV-Wedemark-Rallye

Rallye MeisterschaftAm 29. August heißt es wieder: Schotter, Asphalt und Sand im Norden, das geht!!
Gleich zwei Rallyes an einem Tag – diese Besonderheit bietet erneut der MC Wedemark e.V.

Die 12. ADMV-Wedemark-Rallye führt über 60 Kilometer (Asphalt 35%, Schotter 65%). Vier Wertungsprüfungen über insgesamt 33 Kilometer müssen die Teilnehmer fahren.
 
Die Gesamtstrecke der 13. ADMV-Wedemark-Rallye misst 65 Kilometer (Asphalt 30%, Schotter 70%), die vier Wertungsprüfungen erfolgen auf insgesamt 35 Kilometer.
Die Doppelveranstaltung findet zugleich als Janina-Depping-Gedächtnis-Rallye statt.

10. Weidaer Dreieck

BreitensportClassicCupAm 29. und 30. August sind die Motorradklassen und die Seitenwagenklasse des ADMV Classic Cups auf dem zirka 4,3 Kilometer langen Rundkurs „Weidaer Dreieck“ in Riesa-Mautitz zu Gast.
 
Alle Klassen fahren einen Trainingslauf und zwei Wertungsläufe. Bereits am Sonnabend wird zudem auf einer zirka 2,1 Kilometer langen Bergstrecke um den Bergpreis des Landkreises und der Sparkasse Meißen gefahren.
Der Abend klingt mit Livemusik und Benzingesprächen im Festzelt aus.

Für das Rahmenprogramm sind Sonderläufe für historische Fahrzeuge und ein Charity Drive zu Gunsten des Sozialpädiatrischen Zentrums Riese und geplant.

7. Sabinchenpokal in Treuenbrietzen

SabinchenpokalDas Motocross-Rennen des Treuenbrietzener Krähenberg e.V. am 29. August ist Hubraum offen für Hobby-, Lizenz- und Quadfahrer ausgeschrieben.
 
Im Rennen „Mann gegen Mann“ wird im K.-o.-Modus um den Sabinchenpokal des Bürgermeisters gefahren.
Die Jugendklasse bis 85 ccm tritt in eigener Wertung an.
 
Aus dem Zeitplan
Training ab 9.00 Uhr
Mann gegen Mann ab 1100 Uhr
Wertungsläufe in den einzelnen Klassen ab 13.00 Uhr
Finale um den Sabinchenpokal ab 17.00 Uhr

Treuenbrietzener Krähenberg e.V. im ADMV
www.motocross-treuenbrietzen.de
 

12. ADMV-Rallye Grünhain

Rallye GrünhainAm Sonnabend, den 5. September ist der MC Grünhain e.V. zum 12. Mal Veranstalter der ADMV-Rallye Grünhain.
 
Erstmalig wird in diesem Jahr eine Wertungsprüfung in Tschechien absolviert. Damit ist die Rallye Grünhain die erste Rallye 35 in Deutschland, die eine grenzübergreifende Veranstaltung organisiert. Dies ist durch eine neue Partnerschaft mit dem Automotorsport Club Osek möglich.

Bereits am Freitag findet bei der FFW Grünhain ab 17 Uhr die technische Abnahme der Rallyeboliden statt.
Wer sich die Fahrzeuge einmal in Ruhe anschauen will und mit dem einen oder anderen Piloten ins Gespräch kommen möchte, ist herzlich eingeladen.
Für einen Imbiss ist gesorgt.

Unser Tipp für Motorsportler

Die ADMV-Adventuremitgliedschaft ist auch in diesem Jahr zum Saisonbeginn ein Renner. Denn: Sie enthält neben den Clubleistungen inklusive Pannendienst vor Ort oder Abschleppen bis zur nächsten Werkstatt innerhalb Deutschlands (ADMV-Notrufnummer 030-65 76 29 35) eine Motorsportunfallversicherung mit diesen Leistungen:

Vollinvalidität 64.000,- Euro
Invalidität 32.000,- Euro
Todesfalls 16.000,- Euro
Bergungskosten 3.000,- Euro
Heilkosten 2.500,- Euro
Übergangsleistung 2.000,- Euro