Der Warenkorb ist leer

ADMV Pannenservice 030-65 76 29 35 24h erreichbar

✝ Nachruf Alfred Lichtenberg

WhatsApp Image 2022 02 06 at 17.41.11
 
Liebe Mitglieder und Sportfreunde, 
 
Im Alter von 85 Jahren verstarb am 31. Januar nach einem Schlaganfall der Gothaer Motorsportler, Elektromeister Alfred Lichtenberg.
Seit 1958 gehörte Alfred dem ADMV an. Zuerst hatte es im der Geländesport (heute Enduro) angetan, er war so gut, dass er sogar an den Six Days (heute ISDE) 1964 in Erfurt teilnehmen konnte. 1966 wurde wurde in der Klasse bis 50 ccm Vizemeister, 168 in der Klasse bis 125 ccm insgesamt 3. der Meisterschaft.

Später wechselte er in den Automobilrallyesport. Gemeinsam mit seinem Freund Rainer Seyfahrt fuhr er unzählige nationale sowie intzernationale Rallyes im leistungsgesteigerten Trabant Gr. 2, später Gr. A. Bereits 1975 wurden das Team DDR- Meister, 1976 dann Vizemeister und 1977/78 wiederrum Meister. Im Jahr 1983 holte er gemeinsam mit dem Chemitzer Peter Jäger den Vizetitel und gewann im Jahr darauf die Meisterschaft in der Klasse bis 600 ccm. Alfred Lichtenberg blieb dem ADMV nach Beendigung seiner Laufbahn treu,war im MC Gotha an der Seite von Helmut Aßmann ein gefragter Sportsmann und hielt weiterhin Verbindung zu seinen Sportfreunden der "alten Rallyeszene". Sein Sohn Norbert war ebenso vom Motorsport "infiziert", er gehörte Ende der 80er Jahre zu den erfolgreichen Motorradgeländesportlern in der DDR. Alfreds Wirken und sein Engagement bleibt uns unvergessen.
 
ADMV e.V.