38. "Novemberpokal" des MC Woltersdorf

NovemberpokalDer „Novemberpokal“ für Motorradgeländesportler findet am Sonntag, den 6. November statt.
Die Woltersdorfer Maiwiese unweit der Schleuse ist „Dreh- und Angelpunkt“ der Veranstaltung, d.h. hier befinden sich das Fahrerlager sowie Start und Ziel.
 
Wenn das Wetter mitspielt, wird um 08:00 Uhr die erste Fahrergruppe auf den zirka 45 Kilometer langen Kurs geschickt.
Zwei Wertungsprüfungen sind in jeder Runde zu absolvieren.
 
Eine WP befindet sich im Museumspark Rüdersdorf, wo die Zuschauer auch technische Denkmale besichtigen können.
Die als Extremtest bekannte WP wird im Energiepark gefahren; Beginn ist in der Nähe des Kesselsees.
 
 
 
 
 
Die größte Herausforderung haben die A-Lizenznehmer und einige Klassen des ADAC-Endurocups zu bewältigen – vier Runden stehen den Aktiven bevor!
 
Die übrigen Teilnehmer und auch die Hobbyfahrer müssen drei Runden auf derselben Strecke mit all den fahrerischen Schwierigkeiten meistern.
Auch Teilnehmer mit klassischen Motorrädern sind eingeladen; sie müssen nur eine Runde schaffen.

Alle Informationen zur Gesamtstrecke, zu den Highlights und zum Fahrerfeld ist dem Veranstaltungsprogramm zu entnehmen.

Die Veranstaltung wird gewertet für:
* Tageswertung „Novemberpokal“
Gesamtklassement aller Teilnehmer der betreffenden Klassen über 4 Runden
* Tageswertung „Novembertrophäe“
Gesamtklassement aller Teilnehmer über 3 Runden
* ADAC-Enduro-Cup
* Norddeutsche ADAC-Geländemeisterschaft
* ADMV-Motorrad-Geländesport-Meisterschaft
* Landesmeisterschaft Mecklenburg Vorpommern und Berlin/Brandenburg

Fahrtleitung, MC Woltersdorf e.V. im ADMV
www.novemberpokal.de