19. Internationale ADMV-Lausitz-Rallye

LausitzVom 27. bis 29. Oktober richtet der RRWC Lausitz e.V. unter dem Motto „3, 2, 1 Schotter“ seine Lausitz-Rallye rund um Boxberg/O.L. aus und hat sich zu seinem 25-jährigen Clubjubiläum viel vorgenommen.
 
Die Veranstaltung in der Lausitz ist zum zweiten Mal ein Lauf zur FIA European Rally Trophy und damit in Deutschland nach dem WM-Lauf die einzige Rallye, die noch ein FIA-Prädikat aufzuweisen hat.

Das Rallyezentrum befindet sich wieder in 02943 Boxberg OT Kringelsdorf, Schadendorfer Straße 50, im Tagesanlagen Tagebau Reichwalde.
 
Neu ist in diesem Jahr der Standort der Dokumentenabnahme, sie befindet sich im „Kulturhaus Kringelsdorf“ in Boxberg OT Kringelsdorf, Rietschener Straße 17 F.
 
Die technische Abnahme findet wie immer in Boxberg im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr statt.

Der Start zur 2-Tagesveranstaltung über insgesamt 435 Kilometer ist am Freitag um 16.20 Uhr am Rallyezentrum.
 
Die Veranstaltung hat sieben verschiedene neue Wertungsprüfungen (vier A-E-Prüfungen und drei RK), wovon sechs jeweils zweimal zu absolvieren sind, der neue Asphalt-Rundkurs „Bärwalder See“ über knapp 30 Kilometer wird am Sonnabendmittag nur einmal gefahren.
 
Es gilt stolze 181 WP-Kilometer zu absolvieren, 136 Kilometer auf losem Untergrund und 45 Kilometer auf Festbelag.
 
Die Zielankunft ist am Sonnabend ab 18.41 Uhr geplant, die Siegerehrung ist diesmal im „Kulturhaus Kringelsdorf“ um 22.30 Uhr vorgesehen.

Prädikate / Meisterschaften:
FIA European Rally Trophy (FIA ERT)
FIA ERT 2 Trophy (ERT2)
FIA ERT 3 Trophy (ERT3)
FIA ERT Junior Trophy (ERTJ)
ADMV-Rallye-Meisterschaft
ADMV-Trabant-Rallye-Cup
HD Gravelcup
Sächsische Rallye-Meisterschaft
Internationale Trabant Rallye Meisterschaft

Rallye-Renn- & Wassersport-Club Lausitz e.V. im ADMV
www.lausitz-rallye.de