Trabis und Tourenwagen auf dem Schleizer Dreieck

schleizVom 22.-24. Juli sind der ADMV-Trabant-RS-Cup und der ADMV-Spezial-Tourenwagen-Cup im Rahmen des VfV-Oldtimer GP „Freddy Kotulinsky“ Revivel auf dem Schleizer Dreieck am Start.
 
Beide Serien, die gemeinsam starten, aber getrennt gewertet werden, absolvieren ihre 7. und 8. Wertungsläufe dieser Saison.

Zeitplan der ADMV-Serien
Freitag: 14.55 Uhr bis 15.20 Uhr und 17.25 Uhr bis 17.50 Uhr
Sonnabend: 15.25 Uhr bis 15.50 Uhr und 17.25 Uhr bis 17.50 Uhr
Sonntag: 15.05 Uhr bis 15.30 Uhr

Veranstalter der beiden ADMV-Serien ist der Historische Motorsport Club Wünschendorf e.V.
In beiden Serien werden auf Rundstrecken Gleichmäßigkeitsprüfungen nach DMSB-Clubsportreglement gefahren.

ADMV-Spezial-Tourenwagen-Cup (über 600 ccm): Fahrzeuge, die in den sozialistischen Staaten bis zum 3. Oktober 1990 produziert wurden, wie z.B. Wartburg, Trabant 1.1, Lada, Zastava, Wolga.

ADMV-Trabant-RS-Cup (bis 600 ccm): Trabant, Typ P 601L der Baujahre 31. Dezember 1965 bis 3. Oktober 1990.

Weitere Termine
29.-31.07.  9. und 10. Wertungslauf Lausitzring in Klettwitz
01.-02.10.  11. und 12. Wertungslauf Frohburger Dreieck (alternativ Hockenheimring 16.-18.09.)

www.a600.de
Foto: Harald Karich