Eisspeedway-WM und -DM in Berlin

Eisspeedway2Die Vorbereitungen auf das 43. Eisspeedway Berlin im März 2016 laufen auf vollen Touren.
 
Der seit 2014 für die Geschicke der Motorsport-Traditionsveranstaltung in der deutschen Hauptstadt verantwortliche Eisspeedwayunion Berlin e.V. ist mit einem Mammutprogramm gut ausgelastet.

Nach dem Comeback der Weltmeisterschaft mit der Mannschafts-WM im März 2015 blickt der Verein nun frohen Mutes auf die Rückkehr der Einzelweltmeisterschaft.

Ende des letzten Winters hatte man eine sehr gute Veranstaltung abgeliefert, wie der Weltverband FIM attestierte. Darum erhielten die Berliner von ihm den Auftrag, 2016 einen von fünf Grand Prix auszutragen.
Terminiert ist dieser auf das erste März-Wochenende, konkret den 5. und 6. März 2016. Damit liegt Berlin genau in der Mitte des WM-Kalenders.

Wie im Vorjahr wird ebenfalls im Horst-Dohm-Eisstadion im Berliner Bezirk Wilmersdorf die Deutsche Meisterschaft über die Bühne gehen.

Programm
Donnerstag, 3. März: Deutsche Meisterschaft
Freitag, 4. März: Training der Grand-Prix-Fahrer
Sonnabend, 5. März: Grand Prix
Sonntag, 6. März: Grand Prix

Text und Foto: Thorsten Horn
www.eisspeedwayunion-berlin.eu