ADMV auf der 22. SachsenKrad

SachsenkradVom 15. bis 17. Januar 2016 präsentiert sich zum ersten Mal der ADMV als starker Partner auf der Traditionsmesse. Die bundesweit erste Motorradmesse des Jahres lockt jährlich über 20.000 Zweiradfans auf das Gelände der MESSE DRESDEN.

Unter dem Dach des ADMV zeigen in Halle 3 am Stand E10 der MC Flöha e.V., der Pocketbike-Sachsenevent e.V. und der MC Reinsdorf e.V. verschiedene Facetten des Motorradsports.
 
Außerdem stellt sich der ADMV Classic Cup vor. Auf der ADMV-Bühne rund um das Thema „Motorsport in Sachsen“ erwartet die Besucher zudem Wissenswertes und Informatives wie auch Unterhaltendes zur Geschichte des Motorsports in der Region.

Der MC Flöha e.V. gibt Einblicke in den Trialsport. Den Verein begleiten unter anderem der 20-malige Ostdeutsche Meister Mike Bergmann und der immer noch sehr aktive Günter Ruttloff – Hauptinitiator des Trialsports in der DDR und 5-maliger DDR-Meister.
 
Der MC Reinsdorf e.V. berichtet über seine über 40-jährige Entwicklung im Motocross. Schwerpunkte sind heute Läufe der Sachsenmeisterschaft und die Nachwuchsarbeit.

Im Fokus des Pocketbike-Sachsenevent e.V. stehen die jüngeren Messebesucher. Im März 2015, nach fast zehnjährigem Bestehen, schloss sich der Verein dem ADMV an – mit klarer Ausrichtung zur Kinder- und Jugendförderung im lizenzfreien Breitensport.

Bekannte Namen lassen sich unter den Unterstützern des ADMV Classic Cups finden. Frank Wendler, mehrfacher DDR-Meister auf MZ und Classic Cup-Sieger mit Honda-Gespann oder Ekkehard Aurich, WM-Teilnehmer auf MZ sowie mehrfacher Cup-Sieger auf Norton, Kreidler und MZ sind neben vielen weiteren Ansprechpartnern vor Ort – ebenso wie Hans-Jürgen Macioschek, Vorstand des Cups.
Präsentiert werden am Stand Rennfahrzeuge unterschiedlicher Marken (MZ-RE 125, MZ-RE 250, BMW Solo/Gespann, Neander, BSA Renngespann).

ORTEC Messe und Kongress GmbH
www.sachsenkrad.de