10. Weidaer Dreieck

BreitensportClassicCupAm 29. und 30. August sind die Motorradklassen und die Seitenwagenklasse des ADMV Classic Cups auf dem zirka 4,3 Kilometer langen Rundkurs „Weidaer Dreieck“ in Riesa-Mautitz zu Gast.
 
Alle Klassen fahren einen Trainingslauf und zwei Wertungsläufe. Bereits am Sonnabend wird zudem auf einer zirka 2,1 Kilometer langen Bergstrecke um den Bergpreis des Landkreises und der Sparkasse Meißen gefahren.
Der Abend klingt mit Livemusik und Benzingesprächen im Festzelt aus.

Für das Rahmenprogramm sind Sonderläufe für historische Fahrzeuge und ein Charity Drive zu Gunsten des Sozialpädiatrischen Zentrums Riese und geplant.

Aus dem Zeitplan
Sonnabend:
ab 9.00 Uhr Training Bergpreis, ab 12.25 Uhr Wertung Bergpreis, ab 13.45 Uhr Training ADMV Classic Cup, gegen 17.30 Uhr Siegerehrung Bergpreis
Sonntag:
7.45 Uhr Eröffnung der Veranstaltung, ab 8.30 Uhr Wertungsläufe ADMV Classic Cup, gegen 16.30 Uhr Siegerehrung

Die Klassen ADMV Classic Cup
Klasse 1 Renn- und Sportmotorräder bis Baujahr 1945
Klasse 2.1 Renn- und Sportmotorräder bis 175 ccm ab Baujahr 1946 bis 1969
Klasse 2.2 Renn- und Sportmotorräder bis 175 ccm ab Baujahr 1970 bis 1985
Klasse 3.1 Renn- und Sportmotorräder ab 176 ccm bis 250 ccm ab Baujahr 1946 bis 1969
Klasse 3.2 Renn- und Sportmotorräder ab 176 ccm bis 250 ccm ab Baujahr 1970 bis 1985
Klasse 4.1 Renn- und Sportmotorräder über 250 ccm ab Baujahr 1946 bis 1969
Klasse 4.2 Renn- und Sportmotorräder über 250 ccm ab Baujahr 1970 bis 1985
Klasse 5.1 Seriensportmotorräder ohne Hubraumbegrenzung ab Bj. 1946 bis 1985 bis 19,8 kW (27 PS)
Klasse 5.1 Seriensportmotorräder ohne Hubraumbegrenzung ab Bj. 1946 bis 1985 über 19,8 kW (27 PS)
Klasse 6 Seitenwagen bis Baujahr 1985

Veranstalter ist der Classic Cup e.V., der unterstützt wird vom Riesaer-Oldtimerrennsport und vom Oldtimerfreunde Käbschütztal e.V.