Speedway U21 in Wittstock

Ein internationales Feld von Rennfahrern der Altersklasse U 21 tritt am 16. Mai auf dem Wittstocker „Heidering" ans Startband.
Erwartet werden hoffnungsvolle Talente aus sechs Nationen.

Aus Deutschland gehen Steven Mauer (Elstal), Michael Härtel (Dingolfing), Mark Riss (Bad Wurzach), Danny Maaßen (Nordhastedt), Daniel Spiller (Vilsheim)und Maximilian Pott (Güstrow) an den Start.
Ihre Kontrahenten werden unter anderem Joans Jensen und Jesper Scharf aus Dänemark, Adam Strzelec und Arkadiusz Potoniec aus Polen sowie Liya Kovatic aus Slowenien sein.

Training: 15.00 Uhr
Start: 17:00 Uhr
Eintrittspreis: 12,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro

Text: Thomas Klemm
MSC Wittstock e.V. im ADMV
www.speedwayteam-wittstock.de