37. Motorradfahrertreffen in Lückendorf

MotorradfahrertreffenVom 12. bis 14. September veranstaltet der MC ROBUR Zittau e.V. sein 37. Motorradfahrertreffen auf dem Festplatz in Lückendorf. Etwa 150 Nennungen aus dem In- und Ausland sind bisher eingegangen.

Die ersten Teilnehmer werden am Freitag ab 15 Uhr erwartet. Die offizielle Begrüßung und Eröffnung des Treffens nimmt die Fahrtleitung um 19.30 Uhr vor. Für Fahrer und Gäste folgt ein Multimediavortrag, und auch „Lagerfeuer-Romantiker" kommen auf dem Festplatz voll auf ihre Kosten.

Der Sonnabend steht im Zeichen der Ausfahrt unter dem Motto „Vom Berg zum Ring". Erinnert wird an zwei sächsische Rennstrecken, welche nicht einmal 100 Kilometer Luftlinie voneinander entfernt sind bzw. waren. Gestartet wird gegen 9.30 Uhr nach dem traditionellen Gruppenfoto unweit der Lückendorfer Bergsrennstrecke. Das Team um Fahrtleiter Frank Weickert führt die Teilnehmer in Gruppen durch den „Schluckenauer Zipfel" in die Sächsische Schweiz, um sich auf die Spuren vom „Deutschlandring" zu begeben, einer Rennstrecke, welche zwar gebaut, aber nie genutzt wurde.

Gegen 14.30 Uhr kehren die Fahrer zurück. Bei einem gemütlichen Beisammensein können Teilnehmer und Gäste nach Herzenslust miteinander fachsimpeln. Der Tag klingt mit der Abendveranstaltung und Siegerehrung in der Festhalle aus. Am Sonntag treten die Teilnehmer nach einem gemeinsamen Frühstück die Heimreise an.

MC ROBUR Zittau e.V. im ADMV
www.mc-robur-zittau.de