Unser Tipp: Herbst-Treffen auf Schloss Augustusburg

AugustusburgEine HOREX Imperator mit HONDA-Motor und MZ-Teilen? Ein Zweirad, das mit Hilfe von Wasserdampf und Druckstrahl fährt? Ein Motorrad mit einem Pkw-Motor des sowjetischen Typs Saporoshez? Ist das überhaupt möglich? Auf dem Biker-Schloss Augustusburg bei Chemnitz ist es möglich. Und es geht noch mehr, was das am 3. Oktober stattfindende OLDTIMER-HERBST-TREFFEN unter Beweis stellen wird.
Erwartet werden etwa 500 zwei-, drei- und vierrädrige Fahrzeuge bis Baujahr 1970. Eine Nennung ist nicht nötig, eine Teilnahmegebühr ist nicht zu entrichten. Einzige Bedingung: Das Fahrzeug muss vor Baujahr 1970 entstanden sein und sich weitgehend im Originalzustand befinden.
Zuschauer sind herzlich willkommen. Sie können das „Museum für einen Tag" bewundern, der Augustusburger Band ATLANTIS zuhören oder sich von der Schlossgaststätte verwöhnen lassen. Der Teilemarkt im Steinbruch gilt unter Kennern als das absolute Highlight der Veranstaltung.
Für Kinder gibt es eine Bastelecke unter dem Motto MUSEUM GANZ NAH und auf dem Schlosshof locken Spielecke und Hüpfburg. Die Sonderschau „DU BIST DIE KUNST! – Faszinierende Mitmach-Illusionen aus China", das Jagdtier- und Vogelkunde-Museum, der Kerker und natürlich das Motorradmuseum haben geöffnet. Die Museen sind ab 9 Uhr geöffnet und kosten extra Eintritt.