Speedway-Bundesliga beim MC Nordstern Stralsund

Der MC Nordstern Stralsund bestreitet am 1. Juni sein zweites Heimrennen in der Speedway-Bundesliga. Er empfängt im Paul-Greifzu-Stadion die Mannschaft des MSC Brokstedt.
Im Rahmenprogramm werden Läufe zur Deutschen U21-Meisterschaft und Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern (Junior A und B) ausgetragen.
Das erste Heimrennen am 4. Mai gegen den MSC „Wölfe" Wittstock hatten die „Nordsterne" mit 58:28 gewonnen. In der Vorrunde der Bundesliga müssen sie noch zwei Auswärtsrennen bestreiten – am 3. August in Landshut und am 11. August in Wolfslake.
Beginn Rahmenprogramm und Training: ab 11.40 Uhr
Start Bundesliga: 15.00 Uhr
www.mcn-stralsund.de