Motocross-Weltmeisterschaft in Schwedt

Der dritte von 13 WM-Läufen im Seitenwagen-Motocross findet am 25./26. Mai in den Müllerbergen in Schwedt/Blumenhagen statt. Gastgeber ist der MC Schwedt, der außerdem einen Europameisterschaftslauf für die Quads und einen offenen Lauf der Soloklasse ins Programm nahm. Die Fans haben tolle Möglichkeiten, die Rennen auf der 1800 Meter lange Strecke mit mehreren Sprungkombinationen zu verfolgen.
Und wer abends noch Fußball mag: Im großen Festzelt kann ab 20.00 Uhr auf einer Leinwand das Champions League Finale Borussia Dortmund - Bayern München angeschaut werden.