60. Bruchstedter Motocross

admv-bruchstedtAm 25./26. Mai richtet der MSC Bruchstedt sein 60. Motocross aus. Zirka 180 Fahrer werden erwartet.
Auf der 1,7 Kilometer langen Naturstrecke finden Läufe zur Thüringer Meisterschaft und zum Hessen Cup statt. Außerdem wird um den Unstrut-Hainich-Pokal gefahren. Nostalgiker können sich über die Läufe zum DMV Classic Motocross Cup freuen, bei dem zum Beispiel CZ-, Jawa-, Maico- und BSA-Maschinen aus den 60er und 70er Jahren zu sehen sind. Alle Maschinen können im Fahrerlager besichtigt werden.
Am Sonnabend gehen die Klassen 65 ccm, Anfänger, Damen, Jugendquad, Senioren und Profis der MX1- und MX2-Klassen der Thüringer Meisterschaft und des Hessen-Cups an den Start.
Am Sonntag treten die Klassen 50 ccm und 85 ccm, die großen Quads und die Classic-Klassen an. Zudem wird um den Unstrut-Hainich-Pokal gefahren.
An beiden Tagen beginnt das Training um zirka 8.15 Uhr, etwa um 10 Uhr starten die Qualifyings, anschließend die Wertungsläufe. Das letzte Rennen endet gegen 18.30 Uhr und die Siegerehrung erfolgt um zirka 18.45 Uhr. Verschiebungen sind möglich.