50. ADMV-Rallye Erzgebirge

Die 50. ADMV Rallye Erzgebirge des Chemnitzer AMC e.V. wird am 5. April (Freitag) um 20.00 Uhr auf dem Marktplatz von Stollberg gestartet, um dann zur ersten Wertungsprüfung nach Grüna auf die Reise zu gehen. Anschließend gibt es ab 21.00 Uhr das Spektakel mitten in Stollberg - eine Wertungsprüfung inmitten der Stadt. „Das wird eine ganz große Nummer. Wir freuen uns schon alle darauf. Natürlich kann es etwas laut werden. Aber die Stollberger sind treue Rallye-Freunde. Ich denke sie stehen auch mit dieser Premiere an unserer Seite", meinte Simon-Peter Fröhlich vom AMC Chemnitz als Leiter der Wertungsprüfung.
Am 6. April (Sonnabend) rollt der Tross (7.45 Uhr) auf den seit Jahren bekannten großen Rundkurs nach Mildenau, Gelenau und Grünhain, um am Nachmittag nach dem Service in Stollberg noch einmal den dritten Durchlauf in Gelenau beginnen zu können, Danach geht es in Jahnsdorf zur Sache. Abschluss der zweimal zu fahrenden Schleife bildet die aus den letzten Jahren bekannte Wertungsprüfung durch Oberdorf.

Der Zieleinlauf wird gegen 18:45 Uhr nach 130 Wertungskilometern auf dem Stollberger Markt sein.
Der Programmheftvorverkauf startet ab 30.03.2013 an allen Vorverkaufsstellen.
Das Rallyezentrum befindet sich in diesem Jahr im „Kulturkreis Stollberg" (Tunnelweg / direkt am Serviceplatz).
 
Pressemitteilung des Chemnitzer AMC e.V. im ADMV