Finale in Finnland

Das Finale der Enduro-Europameisterschaft findet am kommenden Wochenende im finnischen Heinola statt.

Die ehemalige Motocross-Weltmeisterschafts-Strecke hatte schon viele internationale Enduro-Wettbewerbe zu Gast. Vom Freitag, dem 6. September 2019, bis zum Sonntag, dem 8. September 2019, fährt nun die Europameisterschaft über drei Tage ihre diesjährigen Meister aus. Zwei Tage geht es durch das Gelände und auf die Sonderprüfungen, am letzten Tag wird bei einem Abschluss-Motocross noch um die letzten Platzierungen gekämpft.

Deshalb ist auch die Cross-Strecke im Norden von Heinola der Platz für das Fahrerlager und die Administration. Und um es den Teams noch einfacher zu machen, wird die zweite Zeitkontrolle ebenfalls dort sein, so dass es kurze Wege für alle Helfer gibt.

 

Einfacher wird es deswegen für die Fahrer aber nicht: Sie müssen jeweils drei Runden auf der 55 km langen Strecke zurücklegen und dabei jeweils drei unterschiedliche Sonderprüfungen absolvieren.

Die letzten Entscheidungen fallen dann am Sonntag beim Abschluss-Cross der einzelnen Klassen und anschließend werden auf der Siegerehrung auch die Medaillen für die Europameisterschaft vergeben.

Weil es über drei Tage geht, sind bei diesem letzten Lauf auch gleich 90 Meisterschaftspunkte zu vergeben. Damit können theoretisch die ersten 10 in der Meisterschaft noch Gesamtsieger werden.

Der tschechische Fahrer Kristof Kouble führt aber zur Zeit mit elf Punkten Vorsprung vor Ronny Kytönen. Aber vielleicht hat der finnische Fahrer einen Heimvorteil und kann seinen Konkurrenten noch schlagen? Der erst 19jährige hatte das schon beim letzten Lauf in Lettland geschafft. Doch das alleine wird ihm diesmal nicht reichen, wenn der Tscheche jeden Tag den zweiten Platz belegt. Kouble muss gleichzeitig straucheln, um Kytönen den Weg für einen Heimsieg frei zu machen.

Das Live-Timing finden sie im Internet: https://live.kalkku.fi/

Mehr Informationen, Pläne, Ergebnisse, Meisterschaftsstände und weiterführende Links gibt es immer aktuell und direkt auf der offiziellen Homepage: http://enduro-europa.com  

Die aktuelle Fahrerliste findet ihr hier.

Termine 2019

6,/7. 4.    Góis / Portugal (www.goismotoclube.pt/)

18./19.5. Brenzo / Slowakei (www.bmt1.sk)

29./30.6. Madona / Lettland (www.lamsf.lv/en/sports)

6.- 8.9.    Heinola / Finnland (www.hemk.net/)