ADMV Adventure

Leistungen der ADMV-Adventuremitgliedschaft

Mitgliedsbeitrag   80,50 €

Den Aufnahmeantrag bitte im Original einreichen!


Diese Mitgliedschaft empfehlen wir Hobbysportlern (inklusive ADMV-Sportausweis).

 
 
Alle ADMV-Clubleistungen und Vergünstigungen des Verbandes
Pannenhilfe vor Ort oder Abschleppen bis zur nächsten Werkstatt in Deutschland, Anforderung über die Notrufnummer 030-65 76 29 35

 

Jahresunfallversicherung im lizenzfreien, genehmigten Motorsport und bei genehmigten Trainings mit diesen Leistungen 2017:

 Vollinvalidität    64.000,-EUR
Invalidität 

 -

 32.000,-EUR

Todesfall

 -

 16.000,-EUR

Bergungskosten

 -

  3.000,-EUR

Heilkosten (subsidiär)

 -

  2.500,-EUR

Übergangsleistung 

 -

  2.000,-EUR

Der ADMV empfiehlt diese Mitgliedschaft allen Hobbysportlern. Die Unfallleistungen werden das ganze Jahr gewährt. Voraussetzung ist, dass das Training oder der Wettbewerb durch den Verein angemeldet bzw. genehmigt ist. Ausgeschlossen sind Leistungen bei Teilnahme an „wilden“ bzw. privaten Veranstaltungen.

Besondere Bedingungen für die Sportunfallversicherung für den Einschluss von Unfällen bei der Teilnahme an Fahrveranstaltungen, bei denen es auf die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten ankommt

Versicherungsumfang

Der Versicherungsschutz erstreckt sich nur auf Unfälle, die die versicherte Person bei der Teilnahme an motorsportlichen Veranstaltungen erleidet, sofern diese von FIM bzw. FIA, vom DMSB, dem DMYV, einem anderen Verband oder einem anderen Veranstalter genehmigt sind. Vom Versicherungsschutz ausgeschlossen sind private Trainingsfahrten, die den Charakter von Rennveranstaltungen haben und auf öffentlichen Wegen, Straßen und sonstigem Gelände durchgeführt werden.

Der volle Wortlaut kann im ADMV bzw. beim Versicherungsbüro angefordert werden; er wird dem Adventuremitglied (versicherte Person) obligatorisch mitgeteilt.