Der ADMV auf der 24. SachsenKrad in Dresden

Verband Sachsenkrad1Vom 12. bis 14. Januar 2018 ist die SachsenKrad in der MESSE DRESDEN zum 24. Mal Anlaufstelle für alle Zweiradfans.
 
Die erste Motorradmesse des Jahres präsentiert auf 10.000 qm die Highlights der neuen Saison und zeigt die Deutschlandpremieren.
 
Bereits zum dritten Mal stellt sich der ADMV im Rahmen der Traditionsmesse mit mehreren Vereinen, zahlreichen Fahrern und ehemaligen Aktiven in der Halle 3 vor (Stand E11).

2018 wird die SachsenKrad erneut offroad gehen – das Special ENDURO BASE3 gibt der Enduro-Hochburg Sachsen zum dritten Mal eine winterliche Heimat. Als prominente Unterstützer des Specials werden Marco Barthel und Marcel Teucher an allen Messetagen wertvolle Tipps für (Wieder-)Einsteiger geben, Enduro-Fahrtechniken erklären und ihre Trickkiste in punkto Fahrwerksabstimmung öffnen. Die Besucher erwarten zudem spektakuläre Shows und Vorführungen auf dem Außengelände.
 
Passend zum Special ENDURO BASE3 auf der SachsenKrad begleiten die Geländesportler des MCC Bannewitz e.V. den ADMV in diesem Jahr auf die Messe. Im Vordergrund der Vereinsarbeit steht die Nachwuchsgewinnung – trainiert werden die jungen Fahrer auf Quads und Motocrossmaschinen im Gewerbegebiet an der B 170 in Bannewitz.

Ebenfalls dabei ist der Pocketbike-Sachsenevent e.V., eine Gruppe von Bikern zwischen 5 und über 50 Jahren, die Spaß am kleinen Motorrad haben. Dabei hat sich der Verein in erster Linie der Förderung junger Rennsportler verschrieben.

Nicht zuletzt ist der ADMV Classic Cup e.V. wieder mit zahlreichen ehemaligen Größen des ostdeutschen Rennsports und historischen Rennmaschinen auf der SachsenKrad vor Ort und gibt einen Einblick in die Technik vergangener Tage und damit verbundene Erinnerungen. Mit jährlich steigenden Teilnehmerzahlen und neuen Strecken fand der Classic Cup in Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt seit 2005 eine rasante Entwicklung.

Die SachsenKrad 2018 findet vom 12. bis 14. Januar in der MESSE DRESDEN statt und hat am Freitag von 11 bis 18 Uhr und am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 8 €, ermäßigt 6 € und ist bis 16 Jahre frei. Für Schüler, Studenten und Auszubildende kostet die Tageskarte nur 3 Euro.
 
Mehr Informationen: