4. Parchimer Speedwayrennen

Parchim Bürgermeisterpokal SpeedwayAm Sonntag, den 30. April findet auf dem „Mecklenburgring“ in Parchim das 4. Parchimer Speedwayrennen um den Bürgermeisterpokal statt.
 
Insgesamt 62 Fahrer haben sich für das Rennen eingeschrieben.
Das ist rekordverdächtig.

Am Vormittag werden Fahrer der Klasse Junior A/PW 50, Junior A/KTM und Junior B2/85 ccm auf der 155-Meter-Kinderspeedwaybahn um Punkte zur Norddeutschen Bahnmeisterschaft (NBM) und Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern (LM) driften.
 
Am Nachmittag geht es ebenfalls um Punkte zur NBM und LM für die Klassen Junior B/125 ccm, Junior C/250 ccm und U21/500 ccm.

Erstmals werden auch ein 500-ccm-Seniorenfeld und die Quad-Klasse am Start sein. Bei den Senioren wird zum Beispiel aus der Speedway-Bundesliga Danny Maaßen von den DMV White Tigers dabei sein. Mit Sergej Malyschew ist auch ein Parchimer Lokalmatador am Start.

Als Highlight wird in einem Sonderlauf der Bürgermeisterpokal der Stadt Parchim ausgefahren. Hier starten die zwei punktbesten U21-Fahrer gegen die zwei punktbesten B-Lizenz Fahrer.

Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.
 
Zeitplan
Training Vormittag: 9:00 Uhr
Start Vormittag: 10:00 Uhr
Training Nachmittag: 14:00 Uhr
Start Nachmittag : 15:00 Uhr

Christian Seliger, MC Mecklenburgring Parchim e.V. im ADMV